TRAINING UND KOSTEN

Der Aufbau des Grundgehorsams erfolgt bei jedem Hund (egal ob Welpe, Junghund oder erwachsener Hund) anfangs im Einzeltraining. Neue Kommandos werden zuerst in der Theorie, dann in der Praxis durchgenommen. Im Einzeltraining können sich sowohl Hund also auch Besitzer ungestört auf das Erlernen der Übungen konzentrieren. Danach wird der Unterricht in kleinen, individuell zusammengestellten Gruppen abgehalten, um das Gelernte auch unter Ablenkung zu festigen.

TERMINE

Der Besuch der Hundeschule TOGETHER ist ganzjährig sowohl unter der Woche als auch am Wochenende möglich. Termine für Einzeltrainings werden telefonisch vereinbart, die Einteilung ins Gruppentraining erfolgt erst nach persönlichem Kennenlernen von Hund und Halter.

WELPEN

Die Welpenfrüherziehung im Einzeltraining erfolgt in kurzen Einheiten, abgestimmt auf das Konzentrationsvermögen des jungen Hundes. Mit den ersten Trainingseinheiten kann schon nach 1-2 Wochen Eingewöhnungszeit des Welpen in sein neues Zuhause begonnen werden. Über viel Lob und positive Motivation lernen die Kleinen bereits die Grundlagen des Gehorsams und des Zusammenlebens mit ihren Menschen.

Wir achten darauf, dass vor bzw. nach dem Einzeltraining immer ein passender Spielgeführte am Hundeplatz ist, damit möglichst viele unterschiedliche Artgenossen kennengelernt werden.
Nach Aufbau des Grundgehorsams wird in einer kleinen Gruppe weitertrainiert. Welpenspielgruppen bieten wir allerdings keine an, da die ganz Kleinen mit dieser Situation oft überfordert sind und daher erst in kleinen Schritten an den Hundeplatz und die Artgenossen gewöhnt werden.

 

Kosten: Einzeltraining: 15 € pro angefangener Viertelstunde

Zwei liebe Hunde Training und Kosten
Maron Foto Hund
ERWACHSENE HUNDE

Auch erwachsene bzw. ältere Hunde sind im Training herzlich willkommen. Neben der Auffrischung des Gehorsams werden auch Denksportaufgaben bzw. die Arbeit an den Geräten angeboten, um die Hunde geistig sowie körperlich auszulasten.

 

KOSTEN:

Einzeltraining: 15 € pro angefangener Viertelstunde

Gruppentraining: 18 € pro Stunde, 160 € für 10 Stunden

 

ALLTAGSORIENTIERTE ERZIEHUNG

Besonders im Alltag ist ein problemloses Zusammenspiel zwischen Mensch und Hund wünschenswert. Eine freundschaftliche Beziehung, die auf gegenseitigem Vertrauen und Verständnis basiert, macht Sie und Ihren Hund ZUSAMMEN zu einem Team, das sich aufeinander verlassen kann.

Probleme werden daher dort gelöst, wo sie auftreten. Die Trainingseinheiten können sowohl im Stadtbereich, Haus und Garten als auch auf Spaziergängen stattfinden. Kommandos sollten nicht nur am Hundeplatz, sondern vor allem außerhalb klappen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch „kommunikatives Spazierengehen“ eine bessere Bindung zu Ihrem Hund aufbauen und ihn dadurch leichter führen können.

 

KOSTEN:  15 € pro angefangener Viertelstunde

Training und Kosten Gassi gehen
Training und Kosten Hund
BERATUNG VOR DER ANSCHAFFUNG
EINES HUNDES

Bevor ein Hund ins Haus kommt, sollten Sie sich über einige Dinge Gedanken machen. Welcher Hund passt zu Ihnen oder Ihrer Familie? Soll es ein Welpe vom Züchter sein oder ein Hund aus dem Tierheim? Was ist vor allem bei der Eingewöhnung in den ersten Tagen zu beachten? Bei diesen und mehr Fragen rund um den Hund stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

KOSTEN: Beratungsgespräch: 15 € pro angefangener Viertelstunde

FÄHRTENARBEIT

Jeder Hund arbeitet gerne mit der Nase. Die Suche nach menschlichen Fährten ist eine hervorragende Möglichkeit, seinen Vierbeiner geistig auszulasten und dient gleichzeitig als Ersatzbeschäftigung zum Wildern für Hunde mit stark ausgeprägtem Jagdtrieb. Außerdem wird das Konzentrationsvermögen geschult und ruhiges Verhalten gefördert, weshalb sich diese Arbeit besonders gut für sehr „aufgekratzte“ Hunde eignet.

 

KOSTEN: 15 € pro angefangener Viertelstunde

Training und Kosten
Brita Ortbauer und ihr Hund Maron
BGH

Nach absolviertem Grundgehorsam besteht die Möglichkeit, zur BH- bzw. BGH-Prüfung anzutreten. Unabhängig vom Gruppentraining werden dazu eigene Trainingseinheiten angeboten, in denen einzeln, paarweise oder in kleinen Gruppen ausschließlich auf den Inhalt der Prüfung vorbereitet wird.

 

Prüfungs- und Vorbereitungstermine auf Anfrage!

ANMELDUNG / STORNIERUNG

Nach telefonischer oder schriftlicher Terminvereinbarung ist eine kostenfreie Absage des Trainings seitens des Hundebesitzers bis max. 24 Stunden vor dem Termin möglich. Bei Nicht-Erscheinen oder kurzfristiger Absage innerhalb von 24 Stunden vor dem Training wird eine Einzelstunde mit 48 € verrechnet. Kommt es zur Absage eines Termins seitens der Hundeschule (wie z.B. Erkrankung der Trainerin, Schlechtwetter,…) werden keine Gebühren verrechnet und umgehend ein Ersatztermin gestellt.